Rechtsprechung zu: Kündigung, außerordentliche

LAG Frankfurt – 6/7 Sa 1373/09

Anfechtung eines Arbeitsvertrags wegen unwahrer Beantwortung der Frage nach einer anerkannten Schwerbehinderung oder Gleichstellung Hessisches Landesarbeitsgericht,   Teilurteil vom 24.03.2010, 6/7 Sa 1373/09 Leitsatz: Eine tätigkeitsneutrale Frage nach einer anerkannten Schwerbehinderung oder Gleichstellung ist im Anstellungsgespräch unzulässig.  Eine unwahre Beantwortung dieser … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , Kommentare deaktiviert für LAG Frankfurt – 6/7 Sa 1373/09

LAG Baden-Württemberg – 14 Sa 101/08

Kündigung wegen verfassungsfeindlicher Betätigung – Weiterbeschäftigung LAG Baden-Württemberg Urteil vom 02.06.2009, 14 Sa 101/08 Leitsätze Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgericht kann die politische Betätigung für eine verfassungsfeindliche Partei als Grund für eine Kündigung in Betracht kommen, wenn der Beschäftigte im … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , Kommentare deaktiviert für LAG Baden-Württemberg – 14 Sa 101/08

LAG Hannover – 9 Sa 1297/08

Fehlende Massenentlassungsanzeige – nachträgliche Zulassung der Kündigungsschutzklage LAG Hannover, Urteil vom 06.04.2009, 9 Sa 1297/08 Leitsätze: § 4 S. 1 KSchG erfasst alle Unwirksamkeitsgründe und damit auch die Unwirksamkeit der Kündigung nach fehlender Massenentlassungsanzeige § 17 Abs. 4 S. 1 … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , Kommentare deaktiviert für LAG Hannover – 9 Sa 1297/08